Im Jahr 2000/2001 wurde von der Transcare AG, Wiesbaden im Auftrag des Wirtschaftsministeriums des Saarlandes ein Gutachten erstellt über die Bewertung von Ausbaumaß- nahmen der Saarbahn. Die Kurzfassung  dieses Gutachtens wurde im Internet veröffentlicht und kann hier herunter-geladen werden.

Bemerkenswert für uns ist, dass bei der Bewertung nach Teiloptionen die Strecke Messebahnhof - Fürstenhausen eine höhere Bewertung (höchste Nutzwertgruppe) erfährt als die Strecke Völklingen- Walpershofen (zeithöchste Nutzwertgruppe).

Die Strecke Völklingen - Walpershofen ist stillgelegt und nicht entwidmet (wie auch die Rosseltal- und Warndtkohle-bahn), für sie wurde jedoch ein Trassensicherungsvertrag abgeschlossen und damit eine Entwidmung verhindert.

Für die Rosseltal- und Warndtkohlebahn steht ein Trassen-sicherungsvertrag jedoch aus und sollte unbedingt abgeschlossen werden.


Bewertung von Ausbaumaßnahmen der Saarbahn - Kurzfassung -
Eine Untersuchung Transcare AG, Wiesbaden, Juni 2002
saarbahngutachten1.pdf (28.16KB)
Bewertung von Ausbaumaßnahmen der Saarbahn - Kurzfassung -
Eine Untersuchung Transcare AG, Wiesbaden, Juni 2002
saarbahngutachten1.pdf (28.16KB)